Top Hauptmenü

Hochschule

Wollen Wöller und von Schorlemer den Billig-Lehrer? Schwarzgelbe Rolle Rückwärts in der Lehrerbildung

  Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft, und Dr. Eva-Maria Stange, stellvertretende Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklären: Mit den heute von der Landesregierung verkündeten Eckpunkten einer geänderten Lehrerbildung wird eine schwarzgelbe Rückwärtsrolle eingeleitet: Die erst 2006 unter dem Eindruck der schlechten PISA-Ergebnisse eingeleitete Reform der Lehrerbildung wird mitten in…

weiterlesen →

MdL Mann ruft zur Teilnahme am sächsischen Aktionstag „Fair und gerecht geht anders“ sowie zur Leipziger Aktion „Wir geben unser letztes Hemd“ am 29.09.2010 auf.

Leipziger Runder Tisch für Zukunft und Zusammenhalt fordert: Keine Kürzungen bei Bildung, Soziales und Kultur! Am Mittwoch, dem 29. September 2010, rufen lokale Bündnisse, Vereine und Institutionen zu Protestaktionen auf. So in Leipzig: Um 16.16 Uhr findet auf dem Willy-Brandt-Platz in Nähe des Leipziger Hauptbahnhofs eine Kundgebung des Leipziger Runden Tischs für Zukunft und Zusammenhalt…

weiterlesen →

Welchen Beitrag wird Sachsen leisten? Von Schorlemers kalter Kaffee

„Von Schorlemers Informationen vor der heutigen Landespressekonferenz zum Bund-Länder-Programm für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre waren nichts als kalter Kaffee. Völlig offen blieb die Frage, welchen Beitrag Sachsen zum Gelingen des Programms leisten wird. Zum wiederholten Male versucht sich die Staatsregierung für einen Erfolg zu rühmen, der keiner ist. Statt 10 Prozent…

weiterlesen →

"Wir sind mehr wert! – Wer heute kürzt, zahlt morgen drauf!"

Am 16.6. fand in Dresden und vor dem Sächsichen Landtag eine Demonstration gegen die Kürzungen der Regierung in den Bereichen Kultur, Soziales und Bildung statt. Zu der Demonstration unter dem Motto “Wir sind mehr wert – wer heute kürzt, zahlt morgen drauf!” versammelten sich am Ende über 10000 Menschen, darunter Studierende, Lehrer, ErzieherInnen und Gerwerkschaftler…

weiterlesen →

MdL Mann und Panter rufen zur Demonstration „Wir sind mehr wert! Wer heute kürzt, zahlt morgen drauf!“ am 16.06.2010 auf.

Das Bündnis fordert: Keine Kürzungen bei Bildung, Soziales und Kultur! Am Mittwoch, dem 16. Juni 2010, ruft ein breites Bündnis von Verbänden, Gewerkschaften und Parteien zu einem Sternmarsch gegen die aktuellen und geplanten Kürzungen der sächsischen Staatsregierung in den Bereichen Bildung, Soziales und Kultur auf. Zu den Unterstützern zählt auch die SPD Sachsen. „CDU und…

weiterlesen →

Kürzungen in Wissenschaft und Kunst: Droht nun auch noch der Kahlschlag in Wissenschaft und Kunst?

Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt zu den Kürzungsplänen des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst: „Droht nun auch noch der Kahlschlag in Wissenschaft und Kunst? Heute hat das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) erste Kürzungspläne auf den Tisch gelegt. Aber die vorgelegten Zahlen sind nicht…

weiterlesen →

Stärker soziale Dimension des Bologna-Prozess in Blick nehmen, statt immer mehr kontraproduktiver Reglementierungen!

Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt zur Anhörung der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag „Wie weiter mit Bologna? – Gutes und chancengerechtes Studium in Sachsen!“: “Am gestrigen Donnerstagabend positionierten sich sechs  Sachverständige vor 50 Gästen zu den Vorschlägen der  SPD-Landtagsfraktion. Ihr Fazit: Die SPD-Fraktion wird in ihrer  Auffassung bestärkt,…

weiterlesen →

Öffentliche Anhörung: Gutes und chancengerechtes Studium in Sachsen

Nicht erst die Proteste der Studierenden Ende vorigen Jahres haben gezeigt, dass der Bologna-Prozess in einigen Punkten dringend der Nachsteuerung bedarf. Aus unserer Sicht ist es dringend geboten, Fragen der ausreichenden Finanzausstattung der Hochschulen, der Qualitätssicherung in der Lehre, der Verschulung des Studiums und der Sicherung von Chancengerechtigkeit im Studium aufzuwerfen und zu beantworten. Diese…

weiterlesen →

14. Januar – Tag der offenen Tür an sächsischen Hochschulen

Stell dir vor, es ist Studienbeginn und Keiner geht hin! Freistaat muss bei Studienbewerbern mit guten Lehrbedingungen punkten. Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt: „Am morgigen 14. Januar öffnen die sächsischen Hochschulen und Studienakademien ihre Pforten, um sich den sächsischen Abiturientinnen und Abiturienten zu präsentieren. Damit leisten sie…

weiterlesen →