Top Hauptmenü

SPD-Landtagsabgeordnete Lang und Mann besuchen Gesundheitsunternehmen im Raum Leipzig

Holger Mann und Simone Lang vor dem Eingang zum St. Georg Klinikum Leipzig

„Die Digitalisierung verstehen wir als Entlastung für den Gesundheitsbereich. Darüber wollen wir ins Gespräch kommen.“ Am Donnerstag, dem 9. Juli 2020, besuche ich gemeinsam mit meiner Fraktionskollegin Simone Lang mehrere Einrichtungen im Raum Leipzig, die sich mit den Themenbereichen Gesundheit und Pflege sowie Digitalisierung beschäftigen. Auf dem Programm steht am Vormittag zunächst ein Besuch im…

weiterlesen →

JEDERMANNS audio – Folge #3

Für die dritte Folge meines Podcasts JEDERMANNS audio habe ich mir am vergangenen Freitag zwei Gäste eingeladen: Die Önologin Monika Maywald und die Galeristin Kerstin Herrlich organisieren seit 2018 im Ehrenamt zusammen mit dem Förderverein Georg-Schumann-Straße e.V. das jährliche Kunstfestival „Nacht der Kunst“ in der Leipziger Georg-Schumann-Straße (alle Infos dazu auch hier: www.ndk-leipzig.de). Am 5.…

weiterlesen →

Einladung: Hochschulpolitische Online-Sprechstunde am 25. Juni 2020

Derzeit wird der „Zukunftsvertrag Studium und Lehre“ zwischen Bund und Ländern finalisiert. Daher stellt sich auch die Frage zur konkreten Umsetzung in Sachsen. Wie wird der Übergang vom Hochschulpakt zum Zukunftsvertrag gelingen? Welche Weichenstellungen sind erforderlich? Und welche Diskussionen gibt es vor Ort an den Hochschulen? Als Sprecher für Wissenschaft und Hochschule der SPD-Fraktion im…

weiterlesen →

Einladung: Bürgersprechstunde am 25. Juni 2020 im JEDERMANNS

Am  Donnerstag, 25. Juni 2020, lade ich zwischen 16 und 17.30 Uhr zu meiner nächsten Sprechstunde für Bürgerinnen und Bürger in meinem Büro JEDERMANNS in der Georg-Schumann-Straße 133 ein. Es können alle Themen angesprochen werden und Bürgerinnen und Bürger ihre Anliegen vorbringen. Wichtig: Wir bitten um eine vorherige Anmeldung entweder telefonisch unter 0341.2474 2151 oder…

weiterlesen →

Urteil stärkt Initiativen und Vorgehen gegen Hass im Internet

In meiner Funktion als digitalpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag habe ich mich zum heutigen OLG-Urteil geäußert, wonach Facebook-Konten des Ein-Prozent e.V. zu Recht gelöscht wurden: „Das heute erlassene Urteil in der Klage des Ein-Prozent e.V. gegen Facebook ist ein Meilenstein in den Bemühungen, gegen Hass und Hetze in sozialen Netzwerken vorzugehen. Der Urteilsspruch…

weiterlesen →

Einladung zur digitalen Sprechstunde am 4. Juni ab 16 Uhr

Am Donnerstag, 4. Juni 2020, lade ich zwischen 16 und 17 Uhr ganz herzlich zu meiner nächsten Online-Sprechstunde via WhatsApp-Chat und Facebook Live ein. Ich möchte die Zeit wieder nutzen, um während der Sprechstunde einige in den letzten Wochen häufig an mich gerichtete Fragen rund um die Folgen des Corona-Virus zu beantworten und stehe natürlich…

weiterlesen →

Bürgerbüros vom 25.05. bis 29.05. geschlossen

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Interessierte, aufgrund von Umbauarbeiten bleiben meine beiden Bürgerbüros in der Rosa-Luxemburg-Straße und in der Georg-Schumann-Straße in der Woche vom 25.05. bis 29.05.2020 geschlossen. Sie erreichen uns in dieser Zeit per E-Mail an info@holger-mann.de und eingeschränkt unter den bekannten Telefonnummern 0341.1248 818 sowie 0341.2474 2151.   Mit freundlichen Grüßen Holger Mann

weiterlesen →

Bund-Länder-Programm ist wichtiger Schritt für mehr Bildungsgerechtigkeit

+++ 500 Millionen für digitalen Unterricht +++ Sofortausstattungsprogramm für Schulen kann kommen +++ Holger Mann, Sprecher für Digitalisierung der SPD-Landtagsfraktion, am Freitag zur Erweiterung des Digitalpaktes mit einem 500 Mio.-Euro Sofortausstattungsprogramm für Schulen: „Digitaler Unterricht zu Hause wird den Präsenzunterricht noch längere Zeit unterstützen und sicher perspektivisch dauerhaft ergänzen. Der Bund unterstützt jetzt die Schülerinnen und Schüler, die bisher…

weiterlesen →

Statt „Autogipfel“ besser „Zukunftsgipfel Mobilität“

In meiner Funktion als wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag habe ich mich zum heutigen Autogipfel geäußert: „Der sogenannte Autogipfel heute hätte besser als Zukunftsgipfel Mobilität angesetzt werden sollen.  Erneut Abwrackprämien auszureichen, geht an den Herausforderungen der Zeit vorbei. Neue Förderungen des Staates sollten auf nachhaltige Antriebsysteme und moderne Mobilitätskonzepte ausgerichtet sein. So könnten…

weiterlesen →