Top Hauptmenü

Soziales

Kürzungsvorschlag von CDU-Stadtrat Rost bei wirtschaftlicher Jugendhilfe führt zur Ausgrenzung von hilfsbedürftigen Kindern

Die SPD-Stadtratsfraktion und der SPD-Landtagsabgeordnete Holger Mann kritisieren die wiederholten Äußerungen von CDU-Stadtrat Wolf-Dietrich Rost, der zugleich Mitglied des Landtages ist, zur wirtschaftlichen Jugendhilfe. „Freundlich formuliert zeigt Herr Rost, dass er zu diesem Thema offensichtlich keine Ahnung hat“ erklärt Ute Köhler-Siegel, Stadträtin der SPD-Fraktion. Köhler-Siegel weiter: „Ich befürchte aber, dass eher ideologische Gründe dahinter stecken.…

weiterlesen →

Jetzt bewerben: Demokratiepreis 2010 »Europäisches Jahr gegen Armut und soziale Ausgrenzung«

Die SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag verleiht in diesem Jahr zum siebten Mal den Demokratiepreis. Auch im Jahr 2010 stellen wir ihn in den Kontext des von der Europäischen Kommission ausgerufenen Europäischen Jahres, das sich diesmal gegen Armut und soziale Ausgrenzung wendet. Meine Fraktion möchte die zahlreichen aktiven und engagierten Projekte im Freistaat ermutigen, sich an der Preisausschreibung zu beteiligen. Mit dem…

weiterlesen →

Schavan kauft die Länder für sozial ungerechtes Stipendiensystem. BAföG-Empfänger und die Neuen Länder schauen in die Röhre!

Holger Mann, hochschul- und wissenschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, und Daniela Kolbe, sächsische SPD-Bundestagsabgeordnete, erklären: „Diese Entscheidung ist ein Skandal! Das elitäre Stipendienprogramm ist sozial ungerecht, es nützt erwiesenermaßen fast ausschließlich Studierenden aus reichem Elternhaus, die das Geld nicht unbedingt brauchen. Außerdem verschärft es die regionalen Gegensätze. Gerade hier in Sachsen weiß sowieso…

weiterlesen →

Mann: „Echte Reform des BAföG von Nöten.“ Soziale Öffnung der Hochschulen weiter vorantreiben.

Holger Mann, hochschul- und wissenschaftspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt zur 19. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerkes: „Laut der heute vorgestellten Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerkes muss ein Fünftel aller Studierenden mit weniger als 600 Euro im Monat auskommen. Das ist weniger als der BAföG-Höchstsatz (648 Euro) oder der unterhaltsrechtliche Richtwert (640 Euro). Dieser Zustand…

weiterlesen →

Schwarz-Gelb schleift überörtliche Jugendarbeit und schadet Ehrenamt

Namentliche Abstimmung und Demo zu Kürzung im Jugend- und Sozailbereich in Dresden drängt auf Umdenken. Vor dem Sächsischen Landtag, haben heute anlässlich der Kürzungen im Jugend- und Sozialbereich mehr als 4000 Teilnehmer protestiert. Anlässlich der Debatte um den Antrag „Keine Haushaltskonsolidierung auf Kosten von Kindern und Jugendlichen…“ der Fraktion der SPD und „Die Linke“ erklärt…

weiterlesen →

Schwarz-Gelb schleift überörtliche Jugendarbeit und schadet Ehrenamt

Namentliche Abstimmung und Demo zu Kürzung im Jugend- und Sozailbereich in Dresden drängt auf Umdenken. Vor dem Sächsischen Landtag, haben heute anlässlich der Kürzungen im Jugend- und Sozialbereich mehr als 4000 Teilnehmer protestiert. Anlässlich der Debatte um den Antrag „Keine Haushaltskonsolidierung auf Kosten von Kindern und Jugendlichen…“ der Fraktion der SPD und „Die Linke“ erklärt…

weiterlesen →

Gegen Kürzungen in der Jugendhilfe! Für ein soziales Sachsen.

Am 10. März ruft die Kampagne „Jugend ist mehr wert“ von 11.00 bis 15.00 Uhr vor dem Sächsischen Landtag in Dresden zu einer Kundgebung gegen die geplanten Kürzungen in der Jugendhilfe auf. Diese bedrohen die sächsische Jugendhilfelandschaft in ihren Grundfesten. Gefährdet sind vor allem Jugendeinrichtungen und Angebote in Städten und Gemeinde sowie von Landesverbänden. Ebenso…

weiterlesen →

Mann/Panter: Keine Hoffnung mehr für Langzeitarbeitslose in Leipzig?

CDU und FDP haben sachsenweit 1.000 Arbeitsplätze auf dem Gewissen – allein in Leipzig gut 200. „Sachsens Wirtschaftsminister Sven Morlok streicht ohne Not ein Programm, das Hunderten Langzeitarbeitslosen wieder eine Beschäftigungsperspektive gegeben hätte“, kommentiert der Leipziger Landtagsabgeordnete Dirk Panter (SPD) die Entscheidung in der heutigen Landtagssitzung. Darin lehnten die Regierungsfraktionen den Antrag der SPD auf…

weiterlesen →