Top Hauptmenü

Rede

Rede im Landtag zur “Änderung der Rechtsform der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek.

Gilt als gesprochenes Wort Sehr geehrter Herr Präsident, Sehr geehrte Damen und Herren Abgeordnete, erneut bringen Sie – werte Kollegen der Koalition – kurzfristig einen lapidaren Antrag zur Perspektive der Sächsischen Landesbibliothek, Staats- und  Universitätsbibliothek in den Geschäftsgang. Diesmal mit der Aufforderung bis Mai einen Gesetzentwurf zur Umwandlung in einen Staatsbetrieb vorzulegen. Das erstaunt durchaus,…

weiterlesen →

Keine Staatsmodernisierung ohne Gleichstellung der eingetragenen Lebenspartnerschaften – EU- und Bundesrecht endlich umsetzen!

Anlässlich der Plenardiskussion des gemeinsamen Antrages von DIE LINKE, GRÜNE, SPD, Drs 5/7079, zum Thema gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften unterstützte Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, den Antrag mit folgender Rede:   „Sehr geehrter Herr Präsident,  meine sehr geehrten Damen und Herren,   auch die SPD-Landtagsfraktion bekräftigt das Ansinnen dieses Antrages…

weiterlesen →

Rede von Holger Mann zum Studienreformgesetz der Landtagsfraktion die Grünen.

Gilt als gesprochenes Wort Sehr geehrter Herr Präsident, Sehr geehrte Damen und Herren, die Fraktion B90/Die Grünen hat uns ein Studienreformgesetz vorgelegt. Mehrfach haben sich seit Beginn der Legislatur auch die anderen demokratischen Oppositionsfraktionen in diesem Haus mit der Studien- und Lehrsituation und insbesondere mit der Umsetzung der Bologna-Reform auseinandergesetzt. Spätestens seit den Studierendenprotesten im…

weiterlesen →

Rede zum Antrag der Koalitionsfraktionen von CDU und FDP: Sächsische Landesbibliothek – Staats und Universitätsbibliothek stärken und Exzellenz fördern.

Holger Mann hat zur aktuellen Plenardebatte im Sächsischen Landtag zum Antrag der CDU und FDP zu Perspektive der SLUB eine Rede gehalten. In dieser spricht er sich dafür aus, dass die SLUB auch in Zukunft Handlungsfreiheit braucht, um ihr Budget per Globalhaushalt bewirtschaften zu können. Er fordert, dass in diese Überlegungen auch Prüfung der Folgen…

weiterlesen →

Den Freien Radios eine Zukunft geben

Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, hat heute den gemeinsamen Antrag der Oppositionsfraktionen SPD, Linke und Grüne zur Förderung der Freien Radios in den sächsischen Landtag eingebracht. Die Kernaussage seiner Rede war: Zeit drängt – Staatsregierung muss politischen Rahmen schaffen. „Bis Ende letzten Jahres hatten wir in Sachsen eine…

weiterlesen →

Holger Mann zur Radiodebatte im Sächsischen Landtag

Zur „Aktuellen Stunde“ im Sächsischen Landtag am 9. Dezember 2009 debattierten die Abgeordneten über die Rundfunkgebührenzahlung von nichtkommerziellen Lokalradios. Hierbei stellte Holger Mann die durchaus berechtigte Frage, ob die UKW- Übertragungskosten von 0,01 Euro pro Rundfunkgebührenzahler tatsächlich ein Luxusproblem sind, so wie es Sebastian Gemkow (CDU) und Torsten Herbst (FDP) behaupten? Den gesammten Redebeitrag können…

weiterlesen →