Top Hauptmenü

Taucha profitiert vom Denkmalschutzsonderprogramm: St. Moritz-Kirchgemeinde kann sich über 300.000 Euro Bundesförderung freuen!

Holger Mann, SPD-Bundestagsabgeordneter mit Betreuungswahlkreis Nordsachsen und stellv. Mitglied im Haushaltsausschuss erklärt zur heutigen Entscheidung:

„Ich freue mich sehr, dass wir der Gemeinde St. Moritz in Taucha heute 300.000 Euro bewilligen konnten. Damit kann die Gemeinde u.a. Sanierungsarbeiten am Altar, der Innenfassade und der Elektrik durchführen.

Die Pflege und Restaurierung von Kirchen ist ein wesentlicher Bestandteil zum Erhalt unseres kulturellen Erbes. Genauso wichtig ist mir, dass damit Orte erhalten bleiben, die sozialen und kulturellen Angeboten einen Raum geben und so Austausch und Dialoge ermöglichen.

Ich danke deshalb ausdrücklich den Kolleg:innen der Ampel für diesen gemeinsamen Beschluss im Haushaltsausschuss, wie Stadtrat Christof Heinzerling und dem SPD-OV Taucha für die Initiative für St. Moritz zusammen mit vielen Bürger:innen in Taucha.

Schon der Blick auf die Website und in die Sozialen Medien zeigt, dass das Team um Pfarrer Nico Piehler genau diesen Anspruch hat: Die St. Moritz-Kirche wird nicht nur für Gottesdienste von der Gemeinde genutzt, sondern steht auch vielen Bürger:innen in Taucha und dem Umland zur Verfügung. Zum Beispiel finden jährlich mehr als 20 Konzerte und weitere kulturelle Veranstaltung statt. Es werden Projekte, wie die Zeittauschbörse umgesetzt und die Gemeinde ist für viele Gruppen und Organisationen ein Anlauf- und Austauschort. Der Erhalt liegt daher absolut im Interesse der Bevölkerung in Taucha und der Region.“

Hintergrund:

Die St. Moritz-Kirche wurde in den Jahren 1772 bis 1774 als sogenannte Hallenkirche gebaut: sie hat also keine Säulen, sondern die Decke ist von oben abgehängt. Im 18. Jahrhundert sei sie die größte Kirche in Westsachsen gewesen. Mittlerweile ist sie ein Kulturdenkmal und bestimmt mit ihrem markanten Turm das Tauchaer Stadtbild. Bereits vor drei Jahren fand mithilfe von Bundesmitteln eine umfassende Sanierung des Dachstuhls statt.