Top Hauptmenü

Mit dem Bildungsprogramm “wiKilino” zu Besuch in der KiTa Elsbethstift in Gohlis

Heute Vormittag habe ich zusammen mit dem Momelino e.V. die KiTa Elsbethstift in Leipzig-Gohlis besucht und durfte damit zum zweiten Mal als Schirmherr des Bildungsprogramms “wiKilino” in einer Kita meines Wahlkreises ein großes Lernpaket sowie viele kleine Wünsche-Boxen übergeben. In den wiKilino-Projekttagen setzen sich Kinder zwischen 5 und 8 Jahren spielerisch mit dem Bildungsthema „achtsamer Ressourcenumgang in der Natur und im Alltag“ auseinander. Dabei werden sogenannte “Achtsamkeitsplaneten” besucht und nicht nur viel gelernt, sondern auch getanzt, gesportelt und viel gelacht.

Finanzielle Unterstützung erhält das Projekt unter anderem durch die die Postcode Lotterie DT gemeinnützige GmbH, Porsche Leipzig GmbH und die European Commodity Clearing AG.

Ich unterstütze diese tolle Initiative zur frühkindlichen Bildung sehr gern als Schirmherr, denn die Workshops führen auch spielerisch und künstlerisch an MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) heran. Sie sind interaktiv und medienpädagogisch auf dem neusten Stand. Die Materialkiste ermöglicht es, dass die Erzieher*innen und Lehrer*innen danach eigenständige Workshops durchführen können. Das verdient jede Unterstützung.

Wie wikilino funktioniert und weitere Infos zum Projekt: http://momelino.info/projekte/wikilino/