Top Hauptmenü

Veranstaltungen

Bericht aus Dresden: Zur Halbzeitbilanz der sächsischen Koalition

In der vergangenen Woche haben wir als Koalition eine Halbzeitbilanz unserer Regierungszeit gezogen. Dies soll Anlass sein, im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe „Bericht aus Dresden“ gemeinsam darüber zu sprechen, was wir als SPD in dieser Koalition bisher erreicht haben und was wir noch erreichen wollen. Welche Punkte des Koalitionsvertrages haben wir bereits umgesetzt und welche Ziele…

weiterlesen →

„Gelebte Versöhnung“. Lesung und Gespräch mit Friedrich Magirius am 15. Mai

Friedrich Magirius gilt als einer der wichtigsten, aber auch umstrittensten Protagonisten der friedlichen Revolution. In seinen Lebenserinnerungen schildert er seine Jugend im Krieg, Theologiestudium und Eintritt in den Dienst der Kirche, die Zeit als Leiter der Aktion Sühnezeichen in der DDR bis hin zur Berufung als Superintendent an der Leipziger Nikolaikirche 1982, mit der sich…

weiterlesen →

Das neue Sächsische Schulgesetz im Dialog. Einladung zur Vorstellung und Podiumsdiskussion

Die Sächsische Staatsregierung hat im Januar 2016 den Entwurf für ein neues Sächsisches Schulgesetz vorgestellt. Nach Anhörung der verschiedensten Interessengruppen und harten Verhandlungen innerhalb der Koalition haben die Landtagsfraktionen von CDU und SPD im Februar 2017 den Entwurf für ein neues Schulgesetz in Sachsen beschlossen. Es soll ab dem Schuljahr 2018/19 in Kraft treten. Welche…

weiterlesen →

Veranstaltungen im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2017

Zum 14. Mal beteiligt sich die Stadt Leipzig in diesem Jahr vom 13. bis zum 26. März 2017 an den Internationalen Wochen gegen Rassismus. Zahlreiche Veranstaltungen – darunter Vorträge, Workshops, Podiumsgespräche, Filme, Feste und Ausstellungen – setzen sich mit Vorurteilen und Klischees, mit Fremdsein und Heimischwerden, Rassismuserfahrungen in verschiedenen Lebensbereichen, rechter Gewalt, der Situation von…

weiterlesen →

Lesung: Gerhard Pötzsch: Taschentuchdiele

Der Autor Gerhard Pötzsch fragt: Kann man sein Leben in der Erinnerung finden? Und sagt selber: „Manchmal wünsche ich mir andere Erinnerungen. Aber ich habe keine.“ Wie viel Vergangenheit atmet Gegenwart? Wodurch wurde ich der Bernd Klapproth, der ich heute bin? Durch meine Kindheit in der Nachkriegszeit, erste sexuelle Erfahrungen, diese gescheiterte Flucht mit anschließendem…

weiterlesen →

Verleihung des 19. Frauenpreises am 8. März in Dresden

Am Mittwoch, dem 8. März 2017, um 18 Uhr wird im art‘otel Dresden – Kunsthalle Dresden – Ostra-Allee 33 der diesjährigen Frauenpreises der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag verliehen. Die Veranstaltung findet statt unter Mitwirkung von Petra Köpping, Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Dirk Panter, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, sowie Iris Raether-Lordieck, Sprecherin für…

weiterlesen →

Diskussionsveranstaltung Interreligiöser Dialog

Die Initiative Weltoffenes Gohlis bietet gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartner_innen die Veranstaltung “Interreligiöser Dialog im Spannungsfeld von religiöser Vielfalt und Entkirchlichung” an. Am 20.08.2016 im Mediencampus Villa Ida (Poetenweg 28, 04155 Leipzig) geht es um den Dialog zwischen Religionen. Dieser Dialog hat in einer zunehmend durch Zuwanderung und religiöse Pluralisierung geprägten Gesellschaft einen enormen Bedeutungszuwachs gewonnen.…

weiterlesen →

Hochschultour der SPD-Fraktion vom 27. Juni bis 4. Juli

  In der kommenden Woche wird der Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion, Holger Mann, seine diesjährige Hochschultour durchführen. Dabei wird er mit den Rektoraten, den Studentenräten und Mitarbeitervertretungen ins Gespräch kommen sowie verschiedene Einrichtungen an den Hochschulen besuchen. Außerdem wird er in Dresden, Zwickau und Leipzig öffentliche hochschulpolitische Themenabende durchführen. Inhaltliche Schwerpunkte der…

weiterlesen →

Bericht vom Girls Day 2016

Dieses Jahr lud die SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag wieder zum Girls Day, der jungen Frauen Berufsfelder aufzeigt, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Meiner Einladung folgten drei Schülerinnen um den politischen Betrieb im Sächsischen Landtag kennenzulernen. Eine der Teilnehmerinnen fasst ihre Erfahrungen in einem Bericht zusammen:

weiterlesen →

Einladung: Die Novellierung des sächsischen Schulgesetzes: Eigenverantwortliche Schule ermöglichen.

Liebe Bürgerinnen und Bürger, am Dienstag, den 3. Mai 2016 findet in der Veranstaltungsetage der Friedrich-Ebert-Stiftung (Burgstraße 25, Leipzig) ein Podiumsgespräch zum Thema “Die Novellierung des sächsischen Schulgesetzes: Eigenverantwortliche Schule ermöglichen” statt, zu welchem ich Sie herzlich einladen möchte. Es wird um Anmeldung bis zum 2. Mai 2016 unter sachsen@fes.de gebeten. Den Veranstaltungsflyer der Friedrich-Ebert-Stiftung…

weiterlesen →