Top Hauptmenü

Veranstaltungen

Schüler-Boom trifft Lehrermangel. Zur Notwendigkeit langfristiger Bildungsplanung

Die Bertelsmann Stiftung hat unter dem Titel „Demographische Rendite adé“ aufgezeigt, dass die Zeiten sinkender Schülerzahlen vorbei sind. Künftig kann daher nicht mehr auf die oft einkalkulierte „demographische Rendite“ zurückgegriffen werden. Ganztagsangebote oder Inklusion sind zudem zwei zusätzliche Anforderungen, die bei der Ressourcenplanung bedacht werden müssen. All dies erfordert ein Umsteuern bei der langfristigen Bildungsplanung,…

weiterlesen →

Kultur- und Kreativwirtschaft in Leipzig – Präsentation und Diskussion am 24. Oktober

Sehr gerne lade ich Sie und Euch zu „Kultur- und Kreativwirtschaft in Leipzig – Präsentation und Diskussion“ am 24. Oktober 2017 um 19 Uhr im JEDERMANNS SPD-Bürgerbüro (Georg-Schumann-Straße 133, Leipzig) ein. Die Informations- und Diskussionsveranstaltung richtet sich insbesondere an Akteur_innen aus der Kultur- und Kreativszene im Leipziger Norden. Im ersten Teil der Veranstaltung wird Katja…

weiterlesen →

POLITIK:konkret. Fachkräftebarometer Frühe Bildung – Personalwachstum und Ausbildungsdynamik

Am Montag, 13. November 2017 | 18 Uhr | Sächsischer Landtag | A300.  Seit April 2017 liegt der aktualisierte, fortgeschriebene und erweiterte Fachkräftebarometer Frühe Bildung vor. Die „Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte“ (WiFF) liefert so auf Basis amtlicher Daten umfassende Informationen über Personal, Arbeitsmarkt, Erwerbssituation sowie Ausbildung und Qualifizierung in der Frühpädagogik und gibt eine umfassende Bestandsaufnahme…

weiterlesen →

Bericht aus Dresden: Zur Halbzeitbilanz der sächsischen Koalition

In der vergangenen Woche haben wir als Koalition eine Halbzeitbilanz unserer Regierungszeit gezogen. Dies soll Anlass sein, im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe „Bericht aus Dresden“ gemeinsam darüber zu sprechen, was wir als SPD in dieser Koalition bisher erreicht haben und was wir noch erreichen wollen. Welche Punkte des Koalitionsvertrages haben wir bereits umgesetzt und welche Ziele…

weiterlesen →

„Gelebte Versöhnung“. Lesung und Gespräch mit Friedrich Magirius am 15. Mai

Friedrich Magirius gilt als einer der wichtigsten, aber auch umstrittensten Protagonisten der friedlichen Revolution. In seinen Lebenserinnerungen schildert er seine Jugend im Krieg, Theologiestudium und Eintritt in den Dienst der Kirche, die Zeit als Leiter der Aktion Sühnezeichen in der DDR bis hin zur Berufung als Superintendent an der Leipziger Nikolaikirche 1982, mit der sich…

weiterlesen →

Das neue Sächsische Schulgesetz im Dialog. Einladung zur Vorstellung und Podiumsdiskussion

Die Sächsische Staatsregierung hat im Januar 2016 den Entwurf für ein neues Sächsisches Schulgesetz vorgestellt. Nach Anhörung der verschiedensten Interessengruppen und harten Verhandlungen innerhalb der Koalition haben die Landtagsfraktionen von CDU und SPD im Februar 2017 den Entwurf für ein neues Schulgesetz in Sachsen beschlossen. Es soll ab dem Schuljahr 2018/19 in Kraft treten. Welche…

weiterlesen →

Veranstaltungen im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2017

Zum 14. Mal beteiligt sich die Stadt Leipzig in diesem Jahr vom 13. bis zum 26. März 2017 an den Internationalen Wochen gegen Rassismus. Zahlreiche Veranstaltungen – darunter Vorträge, Workshops, Podiumsgespräche, Filme, Feste und Ausstellungen – setzen sich mit Vorurteilen und Klischees, mit Fremdsein und Heimischwerden, Rassismuserfahrungen in verschiedenen Lebensbereichen, rechter Gewalt, der Situation von…

weiterlesen →

Lesung: Gerhard Pötzsch: Taschentuchdiele

Der Autor Gerhard Pötzsch fragt: Kann man sein Leben in der Erinnerung finden? Und sagt selber: „Manchmal wünsche ich mir andere Erinnerungen. Aber ich habe keine.“ Auszug: Wie viel Vergangenheit atmet Gegenwart? Wodurch wurde ich der Bernd Klapproth, der ich heute bin? Durch meine Kindheit in der Nachkriegszeit, erste sexuelle Erfahrungen, diese gescheiterte Flucht mit…

weiterlesen →

Verleihung des 19. Frauenpreises am 8. März in Dresden

Am Mittwoch, dem 8. März 2017, um 18 Uhr wird im art‘otel Dresden – Kunsthalle Dresden – Ostra-Allee 33 der diesjährigen Frauenpreises der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag verliehen. Die Veranstaltung findet statt unter Mitwirkung von Petra Köpping, Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Dirk Panter, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, sowie Iris Raether-Lordieck, Sprecherin für…

weiterlesen →