Top Hauptmenü

Technologie

SPD-Fraktion sieht Nachbesserungsbedarf am Standortauswahlgesetz

Holger Mann, wissenschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt zur heutigen Aktuellen Debatte „Standortauswahlgesetz nachbessern – Sachsen nicht für DDR-Altlasten bestrafen“: „Sachsen darf nicht allein auf den Brennstäben aus dem DDR-Forschungsreaktor in Rossendorf sitzen bleiben. Das Standortauswahlgesetz muss eine Öffnung für Exporte von Kernmaterial aus allen deutschen Forschungsreaktoren erhalten. Natürlich müssen diese Transporte und…

weiterlesen →

Ausschreibung des Deutschen Mobilitätspreises 2016

  Mit dem Deutschen Mobilitätspreis machen die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur digitale Innovationen für eine intelligente Mobilität öffentlich sichtbar und setzen weitere Impulse für den Standort Deutschland. Ziel ist es, die Chancen der Digitalisierung für die Mobilität von morgen aufzuzeigen. Jahresthema 2016: Teilhabe Gefragt sind…

weiterlesen →

Digitalisierung wird die Gerechtigkeitsfrage des 21. Jahrhunderts

Holger Mann, Sprecher für Digitalisierung der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, zur Aktuellen Debatte „Digitale Offensive – Breitbandausbau und Reform der Störerhaftung bei öffentlichem W-LAN. Wir gestalten Sachsens Zukunft“: „Wir haben uns ambitionierte Ziele für den Ausbau des schnellen Internets in Sachsen gestellt. Wir wollen flächendeckend für Breitband-Internetanschlüsse sorgen – auch und gerade dort, wo die…

weiterlesen →

Neubau für iDiv am Deutschen Platz in Leipzig kommt!

Holger Mann, Leipziger SPD-Landtagsabgeordneter sowie Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt: Ich freue mich, dass die Staatsregierung ein klares Bekenntnis zum Neubau für das Biodiversitätszentrum iDiv am Deutschen Platz abgegeben hat. Mit der Investition von über 30 Millionen Euro wird der BioTech-Standort Leipzig gestärkt. Der Freistaat Sachsen kommt so seiner Zusage zur…

weiterlesen →

Podiumsdiskussion “Mittelstand 4.0 – Perspektiven für die Digitalisierung der Wirtschaft in Mitteldeutschland”

Unter dem Titel „Mittelstand 4.0 – Perspektiven für die Digitalisierung der Wirtschaft in Mitteldeutschland“ lud der Managerkreis der Friedrich-Ebert-Stiftung am 1. Oktober zu einer von mir moderierten Podiumsdiskussion ein. Auf dem Podium nahmen Stefan Brangs (Staatsekretär im Sächsischen Wirtschaftsministerium), Sabine Wieland (Professorin für Informatik an der Hochschule für Telekommunikation Leipzig), Anett Fritzsche (Projektleiterin im Bereich…

weiterlesen →

In Sachsen erstmals über 100.000 Beschäftigte in FuE-Unternehmen

Mann: „Region Leipzig braucht mehr Forschungsstrukturen für Aufholprozess“ Zu den heute vom Institut EuroNorm GmbH vorgestellten Ergebnissen erklärt Holger Mann, Leipziger Abgeordneter und Sprecher für Technologie und EU-Förderpolitik der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag: „Die positive Entwicklung von forschenden und entwickelnden Unternehmen setzt sich fort. Die Studie bestätigt erneut, dass Innovation der stärkste Motor für Wachstum…

weiterlesen →

Technologieförderung zielt klar auf Innovation

Mann: “Weichen werden endlich deutlicher in Richtung Wissenstransfer aus den Hochschulen gestellt.” Holger Mann, Sprecher der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag für Wissenschaft und EU-Förderpolitik, zu künftiger Technologieförderung: „In der neuen EU-Förderperiode werden in Sachsen die Weichen endlich deutlicher in Richtung Wissenstransfer aus den Hochschulen gestellt. Auch das Innovations-Management in kleinen und mittleren Unternehmen rückt in…

weiterlesen →

Gentechnik: Wo steht Sachsens Staatsregierung?

Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, sprach heute in der Aktuellen Debatte „Gentechnikfreie Region Sachsen – Minister Kupfer soll Farbe bekennen“. Kernbotschaften seiner Rede waren:   „Die SPD spricht sich im Bund und in Sachsen klar gegen den Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen aus. Wo jedoch Sachsens Staatsregierung in…

weiterlesen →

Podium: Von der Idee zum Produkt und Unternehmen. Perspektiven regionaler Technologie- und Innovationspolitik

Die Friedrich-Ebert-Stiftung Landesbüro Sachsen lädt ein: Am 16.04.14, 18-20 Uhr, Leipzig, Friedrich-Ebert-Stifung, Burgstraße 25 Eintritt frei.   Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Jutta Günther, Universität Bremen, Professur für Innovations- und Strukturökonomik Holger Mann, MdL, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft sowie Europapolitik der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag Heide Gutsfeld, Leipziger Stiftung für Innovation und Technologietransfer Sebastian Alexander,…

weiterlesen →

PM Köpping/Mann: Technologiescouts und Vereinfachung der Förderprogramme der SAB lassen weiter auf sich warten!

Umsetzung der Empfehlungen der Enquetekommission angemahnt   Petra Köpping, stellvertretende Vorsitzende und wirtschaftspolitische Sprecherin und Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklären:   Die SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag hat heute den Antrag „Technologie- und Innovationsförderung im Freistaat Sachsen“ im Wirtschaftsausschuss aufgerufen, um über die Umsetzung von Ideen und Strategien…

weiterlesen →