Top Hauptmenü

Studienfinanzierung

BAföG-Millionen fließen in Sachsen vollumfänglich in Schule und Hochschule

Zum heute im Bundestagsausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung durchgeführten Fachgespräch bezüglich der „Nutzung der BAföG-Entlastung in den Ländern“ erklären Dr. Simone Raatz, MdB und stellv. Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung, und Holger Mann, MdL und Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag: „Mit Beschluss des Doppelhaushalts 2015/16 löst…

weiterlesen →

Holger Mann zu künftiger Verwendung der BAfög-Gelder

BAföG-Gelder werden voll und ganz für Schulen und Hochschulen verwendet Holger Mann, Hochschulexperte der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, zur geplanten Verwendung der BAföG-Gelder: „Die in Sachsen freiwerdenden Bafög-Gelder werden vollumfänglich für Schulen und Hochschulen verwendet. Dies ist ein Erfolg der Koalitionsverhandlungen, eine klare Vereinbarung und zugleich deutliche Selbstverpflichtung“, erklärte Hochschulexperte Holger Mann am Donnerstag im…

weiterlesen →

Deutschlandstipendium ist nur Orchidee im Förderdschungel

BAföG bleibt wichtigstes Ausbildungsförderungsinstrument Holger Mann, Sprecher der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag für Hochschule und Wissenschaft, zu Deutschlandstipendium:   „Vier Jahre nach Einführung des Deutschlandstipendiums  wird in Sachsen nicht einmal ein Prozent der Studierenden derart gefördert“, erklärt Holger Mann zu den am Mittwoch veröffentlichen Statistik-Zahlen. Damit werde das von der früheren schwarz-gelben Bundesregierung angepeilte Ziel…

weiterlesen →

Feist soll die Luft anhalten. Studiengebühren würden vor allem die Sachsen benachteiligen.

Zu den Pro-Studiengebühren-Äußerungen von Dr. Thomas Feist (CDU) auf dem Podium der DPFA-Akademie-Gruppe äußert sich Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag: „Verwunderlich was ein Mitglied des Bildungsausschuss zum Thema Studiengebühren äußert. Herr Feist kann ja mal versuchen die Luft anzuhalten, anstatt so viel heiße zu produzieren. Schließlich meint er:…

weiterlesen →

Öffentliche Anhörung zum Antrag "Prekäre Beschäftigungssituation von Lehrbeauftragten an Musik- und Kunsthochschulen überwinden"

Am Montag, dem 1. Juli 2013, wird ab 10:00 Uhr im Sächsischen Landtag (Plenarsaal) der Antrag „Prekäre Beschäftigungssituation von Lehrbeauftragten an Musik- und Kunsthochschulen überwinden“ (Drucksache 5/11489) der SPD-Fraktion öffentlich angehört. Die Anhörung findet vor dem Hintergrund der laufenden Studiengebührendebatte an der Hochschule für Musik- und Theater Leipzig zur Finanzierung höherer Lehrbeauftragten-Honorare statt. In der…

weiterlesen →

Langzeitstudiengebühren treffen ab diesem Wintersemester alle. Gebührenspirale für Studium in Sachsen absehbar.

Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt anlässlich der Antwort auf seine Kleine Anfrage zum Thema „Einführung von Langzeitstudiengebühren“ (Drs. 5/10608): „Mit in Kraft treten des neuen Sächsischen Hochschulgesetzes sind allgemeine Langzeitstudiengebühren ab dem Wintersemester 2012/13 eingeführt worden. Mit der nunmehr vorliegenden Antwort der Staatsregierung auf meine Kleine Anfrage…

weiterlesen →

BAföG als wichtigste Säule der Studienfinanzierung ausbauen

Mann: „Warme Worte reichen nicht. BAföG im Doppelhaushalt 2013/14 untersetzen.“ Anlässlich der heute vom Statistischen Landesamt des Freistaates Sachsen vorgestellten Zahlen zum BAföG für das Jahr 2011 erklärt Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag:   „Es ist erfreulich, wenn die Zahl der geförderten Studierenden um 1,9 Prozent im Vergleich…

weiterlesen →

Anteil der Deutschlandstipendien bei ernüchternden 0,3 Prozent in Sachsen

Mann: „Die privat kofinanzierte Studienfinanzierung bleibt das BAföG“ Zu den Veröffentlichungen über das Deutschlandstipendium in Sachsen erklärt Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag: “Von den 109.761 Studierenden in Sachsen haben nach anderthalb Jahren gerade einmal 349 oder 0,3 % ein Deutschlandstipendium erhalten. Damit bleibt der Anteil weit hinter der…

weiterlesen →

Studiengebührenvorschlag ist unsinnig und falsch!

Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt zu dem Vorschlag von Andreas Pinkwart (FDP) zur Einführung von Studiengebühren gegenüber dapd:     Studiengebührenvorschlag ist unsinnig und falsch! „Studiengebührenfreiheit ist Standort- und Werbevorteil für Sachsen“ „Ich glaube Herr Rektor Pinkwart hat verpasst, dass die Studiengebührenfreiheit in unserer Regierungszeit zu einem…

weiterlesen →

Deutschlandstipendium bleibt in den Startlöchern stecken! Staatsregierung mit Werbeaktion um Schadensbegrenzung bemüht?

Anlässlich der heutigen Auftaktveranstaltung „Das Deutschlandstipendium im Freistaat Sachsen“ erklärt Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag: „Das Stipendienprogramm steckt auch ein Jahr nach Beschluss im Deutschen Bundestag in den Startlöchern fest. Kaum eine Hochschule kann bisher mit relevanten Zahlen aufwarten. Nicht einmal die Bundesregierung konnte auf Anfrage der SPD-Bundestagsfraktion…

weiterlesen →