Top Hauptmenü

SPD-Fraktion

Schüler-Boom trifft Lehrermangel. Zur Notwendigkeit langfristiger Bildungsplanung

Die Bertelsmann Stiftung hat unter dem Titel „Demographische Rendite adé“ aufgezeigt, dass die Zeiten sinkender Schülerzahlen vorbei sind. Künftig kann daher nicht mehr auf die oft einkalkulierte „demographische Rendite“ zurückgegriffen werden. Ganztagsangebote oder Inklusion sind zudem zwei zusätzliche Anforderungen, die bei der Ressourcenplanung bedacht werden müssen. All dies erfordert ein Umsteuern bei der langfristigen Bildungsplanung,…

weiterlesen →

POLITIK:konkret. Fachkräftebarometer Frühe Bildung – Personalwachstum und Ausbildungsdynamik

Am Montag, 13. November 2017 | 18 Uhr | Sächsischer Landtag | A300.  Seit April 2017 liegt der aktualisierte, fortgeschriebene und erweiterte Fachkräftebarometer Frühe Bildung vor. Die „Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte“ (WiFF) liefert so auf Basis amtlicher Daten umfassende Informationen über Personal, Arbeitsmarkt, Erwerbssituation sowie Ausbildung und Qualifizierung in der Frühpädagogik und gibt eine umfassende Bestandsaufnahme…

weiterlesen →

Friedel/Mann: Lehrerausbildung in Chemnitz dauerhaft mit Modellstudiengang „Primarstufe Plus“ absichern

Sabine Friedel, bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, und Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, zur Forderung von Kultusstaatssekretär Dr. Pfeil, an allen drei Universitätsstandorten Lehrerbildung vorzuhalten: „Die SPD-Fraktion teilt die Auffassung von Staatssekretär Pfeil, dass an den drei Universitäten in Leipzig, Dresden und Chemnitz dauerhaft Lehrer ausgebildet…

weiterlesen →

Mann: Wichtiger Zwischenschritt für Spitzenforschung genommen

Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion zur Bekanntgabe der ausgewählten Exzellenzcluster: „Ich gratuliere den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der erfolgreichen sächsischen Clusteranträge aus Dresden und Leipzig. Die Investitionen der letzten Jahre haben sich gelohnt. Die TU Dresden dokumentiert mit sechs erfolgreichen Cluster-Skizzen, dass sie ins Spitzenfeld der Wissenschaftslandschaft gehört. Sie hat so die Chance…

weiterlesen →

PM Mann: Tenure-Track sichert weiteren verlässlichen Karriereweg in der Wissenschaft

Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, zum „Gesetz zur Änderung des Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetzes“ (Drs. 6/9881): „Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses war ein Kernanliegen der Sozialdemokratie in der Großen Koalition im Bund. Deshalb wurden 1.000 Tenure-Track-Professuren im Bund-Länder-Programm für den wissenschaftlichen Nachwuchs (WISNA) geschaffen. Mit dem heutigen Gesetzbeschluss sichern wir ab, dass die…

weiterlesen →

Holger Mann beteiligt sich am Aktionstag „Weil Kinder Zeit brauchen“ zum Weltkindertag

Zum diesjährigen Weltkindertag am 20. September habe ich mich am Aktionstag „Weil Kinder Zeit brauchen“ des Graswurzelbündnisses „Die bessere Kita“ beteiligt. Das neu gegründete Bündnis verfolgt den Ansatz, einerseits zum Gelingen frühkindlicher Bildung in Sachsen beizutragen und anderseits eine Informationsplattform zur Unterstützung der konstruktiven Umsetzung des sächsischen Bildungsplanes zu schaffen (weitere Informationen dazu gibt es…

weiterlesen →

PM Mann: Verbesserung für Professoren und Rektorate

Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt zur heutigen Beschlussempfehlung des Wissenschaftsausschusses zum „Gesetz zur Änderung des Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetzes“ (Drs. 6/9881): „Wir haben heute den Weg freigemacht, um die Beteiligung der sächsischen Universitäten am Bund-Länder-Programm für den wissenschaftlichen Nachwuchs (WISNA) rechtlich abzusichern. Die gesetzliche Änderung schafft verlässliche Tenure-Track-Professuren als weiteren…

weiterlesen →

Rede im Plenum zum Thema „Keine Verschleierungstaktik auf Kosten der Bildung – Sanierungsbedarf der sächsischen Hochschulen klar beziffern“

Am 31. August habe ich mich im Plenum des Sächsischen Landtags zum Antrag der Fraktion DIE GRÜNEN „Keine Verschleierungstaktik auf Kosten der Bildung – Sanierungsbedarf der sächsischen Hochschulen klar beziffern“ (Drs. 6/10470) geäußert. Im Folgenden gibt es den Volltext der Rede zum Nachlesen (es gilt das gesprochene Wort):   “Sehr geehrter Herr Präsident, sehr geehrte…

weiterlesen →

PM Mann: Können kluge Köpfe an sächsischen Hochschulen halten

Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, zur heute im Wissenschaftsausschuss durchgeführten Anhörung u.a. zum „Gesetz zur Änderung des Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetzes“ (Drs. 6/9881): „Die Sachverständigen haben den Gesetzentwurf der Staatsregierung zur Umsetzung des Bund-Länder-Programmes für den wissenschaftlichen Nachwuchs (WISNA) begrüßt. Als Fortschritt wurden die Änderungen zum Halten von Spitzenwissenschaftlern an…

weiterlesen →