Top Hauptmenü

Soziales Engagement

Politische Arbeit in und für die SPD ist nur ein Teil meines Lebens. Ich bin seit meiner Jugend in verschiedenen Initiativen und Projekten tätig. Durch meine Mitgliedschaft, finanzielle Zuwendungen und aktives Engagement unterstütze ich deshalb die wichtige Arbeit folgender Vereine, Initiativen und Institutionen.

Aktuelle Initiativen und Vereinsmitgliedschaften

Vorstandstätigkeiten

Vorstand Bildungswerk Sachsen der Deutschen Gesellschaft e.V.

Vorsitz Wissenschaftsforum Mitteldeutschland e.V.

 

Mitgliedschaften

BUND – Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland

Bürgerverein Möckern-Wahren

Bürgerverein Gohlis e.V.

FC Landtag e.V.

Förderverein Anna-Magdalena-Bach-Schule

Herbert-Wehner-Bildungswerk e.V.

Jugendzentrum Alte Brauerei Annaberg e.V.

Mieterverein Leipzig e.V.

Pöge-Haus e.V.

Sächsischer Verband für Jugendarbeit und Jugendweihe e.V.

SJD – Die Falken Landesverband Sachsen

Verein Demokratie und Hochschule e.V.

Vereinigung von Förderern und Freunden der Universität Leipzig e.V.

ver.di – Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft

Volksbund dt. Kriegsgräberfürsorge e.V.

Im aktuellen Jahr 2017 unterstütze ich folgende

Tba.

In den vergangenen Jahren unterstützte ich unter anderem durch Spenden oder aktive Teilnahme

Alte Brauerei Annaberg-Buchholz

Christopher Street Day 2015

 

Leipzig nimmt Platz

Das Bündnis hat sich 2009 gegründet und baut auf einer breiten zivilgesellschaftlichen Gruppe von Menschen auf, die sich zum Ziel gesetzt haben, den Nazis in Leipzig keinen Platz zu lassen. 2009 und 2010 schaffte es das Bündnis, einen Naziaufmarsch in Leipzig zu verhindern.

leipzig-nimmt-platz.de

 

Girls Day

Ich beteilige mich seit meinem ersten Jahr im Sächsischen Landtag am Girls Day und biete den Mädchen die Möglichkeit, mich bei meiner Arbeit im Landtag zu begleiten. Das Berufsorientierungsprojekt soll dabei den Mädchen Berufsperspektiven in zumeist von Männern dominierten Berufen aufzeigen.

www.girls-day.de

 

Christopher Street Day Leipzig

Der CSD Leipzig ist eine Veranstaltungsreihe, die von verschiedenen Interessengemeinschaften, Vereinen, privaten Personen etc. getragen wird und zum Ziel hat, Vorurteile und Diskriminierungen gegenüber Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern abzubauen und die Akzeptanz gegenüber unterschiedlichen Lebensweisen zu fördern.

www.csd-leipzig.de

 

Save Me

Die Kampagne „save me- eine Stadt sagt ja“ sucht UnterstützerInnen, die gemeinsam mit ihr die Forderung nach der Aufnahme von Flüchtlingen in Leipzig in den Stadtrat tragen möchten. Sie schließt sich damit der Forderung des Flüchtlingshochkommissariats der Vereinten Nationen (UNHCR), von Wohlfahrtsverbänden, Kirchen, Menschenrechts- und Flüchtlingsorganisationen und PRO ASYL sowie lokaler Initiativen in vielen deutschen Städten an: Deutschland sollte jedes Jahr ein Kontingent an Flüchtlingen aus den Erstzufluchtsstaaten aufnehmen und dauerhaft integrieren.

www.save-me-leipzig.de

  

SJD- Die Falken

Im Zuge der Kürzungen des Landes Sachsen in der Jugendarbeit und Jugendhilfe wurden den Falken Sachsen das komplette Geld für Maßnahmen jedweder Art gestrichen. Ihre Arbeit ist damit existentiell bedroht. Das bedeutet, dass möglicherweise kein Geld mehr für Kinder- und Jugendarbeit, für Zeltlager, Seminare und Ausbildungen zur Verfügung steht. Die Falken bitten daher um finanzielle Unterstützung, sei es durch Spenden oder eine Fördermitgliedschaft.

www.falken-sachsen.de

 

Kunstprojekt zu Teilhabe und Ausgrenzung

Das Kunstprojekt „Die Einen, die Gleichen und die Anderen. Teilhabe und Ausgrenzung im Bildungs- und Arbeitsleben“ beschäftigt sich mit Gemeinschaftsbildung, Diskriminierung und Hierachien in Schule, Hochschule und Arbeits­institutionen. Vom 10. Bis 18. September widmeten sich zehn Künstler_innen in unterschiedlichen Arbeiten und Formaten dem Thema.

Weitere Infos unter: www.teilhabenundausgrenzen.de

 

Stolpersteine

Mit den Stolpersteinen wird an die Ermordung von millionen von Jüdinnen und Juden gedacht, die während der Nazizeit um’s Leben kamen. Der goldene Stolperstein befindet sich zumeinst auf dem Gehweg vor dem ehemaligen Wohnort der ermordeten Person. Ich selber halte jedes Jahr am 9. November eine Mahnwache am Stolperstein von Rudi Opitz aus Gohlis.

 

Zukunft und Zusammenhalt

Zukunft und Zusammenhalt ist ein Bündnis aus Gewerkschaften, Sozialverbänden, Studierendenvertretungen, welches sich im Rahmen der Kürzungsbestrebungen der scharz-gelben Landesregierung gegründet hat. Dem Bündnis geht es darum, den gesellschaftlichen Wert von Sozialem, Bildung und Kultur zu verdeutlichen und sich gegen Kürzungen in den Bereichen einzusetzen.

www.zukunftundzusammenhalt.de

 

Für den Israelaustausch der Jusos Sachsen

Ende März 2010 fand wieder ein Israelaustausch mit einer Delegation der Jusos Sachsen statt. Ziel war es, sich tiefgründig mit dem Nahost-Konflikt zu beschäftigen und sich dazu gegenseitig weiterbilden und sich letztendlich vor Ort einen eigenen Eindruck verschaffen. Anschließend wird eine gemeinsame Woche mit den Gästen aus Israel in Sachsen gestaltet.

www.jusos-sachsen.de

 

Radio Blau

Gemeinsam mit Dirk Panter untersütze ich Radio Blau mit einer Patenschaft. Das Leipziger Radio gehört zu den freien Radios in Sachsen und finanziert sich ausschließlich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge.

www.radioblau.de

 

ASF

Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) ist die Frauenorganisation der SPD. Die ASF hat die Gleichstellung von Frauen und Männern in Partei und Gesellschaft zum Ziel. Sie ist eine von neun Arbeitsgemeinschaften in der SPD, die im organisatorischen Aufbau und im Rahmen der politischen Willensbildung der Partei eine besondere Bedeutung haben. Die Tätigkeit der Arbeitsgemeinschaften richtet sich an spezielle “Zielgruppen” der SPD; sie bringen ihre Themen, ihre Positionen und ihre Vorschläge in die Diskussionen der Gesamtpartei ein und werben um innerparteiliche – und natürlich auch um gesellschaftliche – Mehrheiten. Die ASF habe ich finanziell bei der organisation einer Weihnachtsfeier des Frauenhauses unterstützt.

www.asf.spd.de

 

Dresden Nazifrei 2010

Im Rahmen der Gegendemonstration am 13. Februar 2010 gegen den Naziaufmarsch in Dresden versammelte sich in breites Bündnis von Parteien, Verbänden und Gewerkschaft, um gegen den Aufmarsch zu demonstrieren. Hierfür wurden in ganz Deutschland Busse gechartert, die nach Dresden fuhren. Auch der DGB Leipzig beteiligte sich an der Aktion und charterte einige Busse. Dies habe ich mit einer kleinen Spende unterstützt.

www.dresden-nazifrei.com

 

Geyserhaus Leipzig

Das Geyserhaus in Leipzig ist ein soziokulturelles Zentrum, welches vor allem im Kinder- und Jugendbereich aktiv ist. Daneben bietet das Geyserhaus unter anderem Computerkurse, Musikworkshops sowie Kurse im Theater- uns Kunstbereich an. Das Geyserhaus ist ebenso von den Kürzungen im Jugendbereich betroffen.

www.geyserhaus.de

 

Erich-Zeigner e.V.

Der Verein verfolgt insbesondere Zwecke der kulturellen Bildung und Information. Er wendet sich insbesondere der Geschichte von Arbeiterbewegung, Gewerkschaften und Sozialdemokratie mit starkem regionalhistorischem Akzent zu. Ebenso setzt der Verein sich in verschiedenen Projekten für eine weltoffene, tolerante und demokratische Gesellschaft ein.

www.erich-zeigner-haus-ev.de

 

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. ist eine humanitäre Organisation die sich im Auftrag der Bundesregierung der Aufgabe widmet, die Gräber der deutschen Kriegstoten im Ausland zu erfassen, zu erhalten und zu pflegen. Sie betreut Angehörige in Fragen der Kriegsgräberfürsorge, berät öffentliche und private Stellen, unterstützt die internationale Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Kriegsgräberfürsorge und fördert die Begegnung junger Menschen an den Ruhestätten der Toten.

www.volksbund.de

 

LEBENS L.u.S.T.

Gegenüber vom Wahrender Rathaus wurde im November eine ökomenische Begegnungsstätte eröffnet. Idee des Projektes ist es, möglichst für viele Menschen eine offenen Plattform zu bieten.So wird vom Seniorenfrühstück bis zur Krabbelgruppe, von Vorleserunden bis zur Leseecke ein vielfältiges Angebot zur Verfügung gestellt.

Geöffnet hat die Begegnungsstätte von Dienstag bis Donnerstag von 10 bis 17 Uhr.

 

Engagierte Wissenschaft e.V.

Der Verein  entstand aus einer Initiative von StudentInnen und NachwuchswissenschaftlerInnen unterschiedlicher Disziplinen an der Universität Leipzig und versteht sich als offenes Projekt. Er greift die Forderung des französischen Sozialwissenschaftlers Pierre Bourdieus auf, eine „engagierte Wissenschaft“ zu entwickeln, welche mit ihrem „erfinderischen Geist“ neue Ziele, Inhalte und Aktionen vorbereitet. Denn nur die gemeinsame Erarbeitung neuer Initiativen und Ideen kann eine sinnvolle Entwicklung unserer Gesellschaft garantieren.

www.engagiertewissenschaft.de

 

Netzwerk für Demokratische Kultur e.V. (NDK)

Das NDK fördert eine aktive demokratische Zivilgesellschaft und verbessert die Lebensqualität in der Region. Das NDK unterstützt Bürgerbeteiligung, organisiert Veranstaltungen und Projekte. Das NDK bietet dazu Infrastruktur, Beratung, Informationen und ein offenes Netzwerk. Das NDK gestaltet seine Arbeit transparent. Das NDK steht allen offen, die sich den Menschenrechten verpflichtet fühlen und sich im Sinne einer demokratischen Kultur engagieren wollen.

http://www.ndk-wurzen.de/

 

Darüber hinaus bin ich Mitglied und unterstütze folgende Vereine und Initiativen:

Freundeskreis des Herbert-Wehner-Bildungswerks

Jugendpresse Sachsen

Netzwerk für Demokratie und Courage e.V.
Ring politischer Jugend Sachsen e.V.
Sojus e.V. Leipzig

Gründungsmitglied Hörspielsommer Leipzig

 

Hinweisen möchte ich an dieser Stelle auf die Leipziger Internetseite visionbakery.com. Dort können kleinere und größere Projekte durch so genanntes Crowdfunding finanziert werden.