Top Hauptmenü

Landtag

Rede im Plenum am 22. Juni zur Neuordnung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen mit dem Schwerpunkt Bildung

Am 22. Juni habe ich im letzten Plenum des Sächsischen Landtages vor der Sommerpause im Rahmen der aktuellen Debatte 2017 zur Neuordnung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen (TOP 1) gesprochen.  Dabei ist die Neuordnung der Bund-Länder-Finanzen ein umfassendes Paket mit mehreren Grundgesetzänderungen sowie Begleitgesetzen. Ich habe deshalb in meinem Beitrag die Zeit genutzt, um den Fokus auf die Bildungspolitik…

weiterlesen →

Bericht aus Dresden: Zur Halbzeitbilanz der sächsischen Koalition

In der vergangenen Woche haben wir als Koalition eine Halbzeitbilanz unserer Regierungszeit gezogen. Dies soll Anlass sein, im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe „Bericht aus Dresden“ gemeinsam darüber zu sprechen, was wir als SPD in dieser Koalition bisher erreicht haben und was wir noch erreichen wollen. Welche Punkte des Koalitionsvertrages haben wir bereits umgesetzt und welche Ziele…

weiterlesen →

PM Mann/Panter: Leipzig erhält rund 3,2 Millionen Euro zusätzlich für Straßen- und Brückenbau

Sachsen wird weitere 60 Millionen Euro für den Ausbau und Erhalt von kommunalen Straßen und Brücken bereitstellen. Leipzig erhält davon rund 3,2 Millionen Euro und kann drei neue Projekte umsetzen und zahlreiche weitere verstärken. Neu gefördert werden können so die Slevogtstraße zwischen Blücherstraße und Diderotstraße (1,5 Millionen Euro) im Leipziger Norden, die Ampelanlage an der…

weiterlesen →

Mann: Berufsakademie erhält mehr Eigenverantwortung

Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, zum am Mittwoch beschlossenen Berufsakademiegesetz: „Das neue Berufsakademiegesetz stärkt Eigenverantwortung und Kompetenzen der Berufsakademie“ so Holger Mann. „Auf Grundlage der Empfehlungen des Wissenschaftsrates haben wir die Entscheidungskompetenzen auf zentraler Ebene bei der Direktorenkonferenz und dem neu geschaffenen Präsidentenamt gebündelt. Auch bei Berufungen agiert…

weiterlesen →

Mann: Duales Studium wird gestärkt – Für Berufsakademien mit mehr Eigenverantwortung

Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, zum neuen Berufsakademiegesetz, dem der Wissenschaftsausschuss des Landtags am Montag, 08.05.2017, mit Änderungen der Koalitionsfraktionen zugestimmt hat: „Das neue Berufsakademiegesetz wird die richtigen Impulse zur Weiterentwicklung der Berufsakademie Sachsen setzen. Markenkern bleibt das Duale Studium mit einer engen Verzahnung von Theorie- und Praxisphasen…

weiterlesen →

Einladung: Holger Mann lädt zur Fahrt in den Sächsischen Landtag

Der Landtagsabgeordnete Holger Mann bietet in Kooperation mit ARBEIT UND LEBEN Sachsen am Dienstag, 02. Mai 2017, die „Politische Bürgerfahrt in den Sächsischen Landtag – Im Gespräch mit Holger Mann, MdL“ an. Das Programm: Während einer Führung durch das Landtagsgebäude werden der Abgeordnetenalltag in Dresden sowie die Arbeit des Landtages und seiner Fraktionen erläutert. Der…

weiterlesen →

Mann: Für mehr Innovation EU-Forschungsförderung nutzen

Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, am Donnerstag zum Koalitionsantrag „Teilnahme des Freistaates Sachsen am Europäischen Forschungsrahmenprogramm ‚Horizont 2020‘ weiter stärken“: „Auch das kommende Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Union muss weiterhin so finanzstark ausgestattet werden wie Horizont 2020“, so Holger Mann. Er verwies darauf, dass für das 8. Forschungsrahmenprogramm bis…

weiterlesen →

SPD-Fraktion sieht Nachbesserungsbedarf am Standortauswahlgesetz

Holger Mann, wissenschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt zur heutigen Aktuellen Debatte „Standortauswahlgesetz nachbessern – Sachsen nicht für DDR-Altlasten bestrafen“: „Sachsen darf nicht allein auf den Brennstäben aus dem DDR-Forschungsreaktor in Rossendorf sitzen bleiben. Das Standortauswahlgesetz muss eine Öffnung für Exporte von Kernmaterial aus allen deutschen Forschungsreaktoren erhalten. Natürlich müssen diese Transporte und…

weiterlesen →

Gemeinsame Pressemitteilung: Studienplatzvergabe wird moderner, einfacher und transparenter

Heute ratifizierte der Landtag den Staatsvertrag über die gemeinsame Einrichtung für die Hochschulzulassung. Damit wird das bundesweite zentrale Vergabeverfahren für Studienplätze auch in Sachsen vereinheitlicht und verbessert. Dazu sagte die hochschulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, Aline Fiedler: „Wir nutzen die technischen Möglichkeiten und schaffen eine einheitliche Datenbank für die verschiedenen Studienplatzvergabeverfahren. Hiervon profitieren alle Seiten: die…

weiterlesen →

Mehr Frauen in die Politik: Zum Girls Day 2017 in den Sächsischen Landtag!

Der Leipziger SPD-Landtagsabgeordnete Holger Mann lädt zusammen mit Dirk Panter am Donnerstag, 27. April 2017, junge Leipzigerinnen ab 15 Jahren zum Girls Day ein. Er bietet die Möglichkeit einen Einblick in die Arbeit der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag in Dresden zu erhalten. Details zum Programm sind im Girls Day-Radar abrufbar. Eine Online-Anmeldung sollte bis zum 14. April…

weiterlesen →