Top Hauptmenü

Hochschule

Mann: Berufsakademie erhält mehr Eigenverantwortung

Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, zum am Mittwoch beschlossenen Berufsakademiegesetz: „Das neue Berufsakademiegesetz stärkt Eigenverantwortung und Kompetenzen der Berufsakademie“ so Holger Mann. „Auf Grundlage der Empfehlungen des Wissenschaftsrates haben wir die Entscheidungskompetenzen auf zentraler Ebene bei der Direktorenkonferenz und dem neu geschaffenen Präsidentenamt gebündelt. Auch bei Berufungen agiert…

weiterlesen →

Mann: Duales Studium wird gestärkt – Für Berufsakademien mit mehr Eigenverantwortung

Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, zum neuen Berufsakademiegesetz, dem der Wissenschaftsausschuss des Landtags am Montag, 08.05.2017, mit Änderungen der Koalitionsfraktionen zugestimmt hat: „Das neue Berufsakademiegesetz wird die richtigen Impulse zur Weiterentwicklung der Berufsakademie Sachsen setzen. Markenkern bleibt das Duale Studium mit einer engen Verzahnung von Theorie- und Praxisphasen…

weiterlesen →

Wissenschaftsforum Mitteldeutschland mit neuem Vorstand

Das Wissenschaftsforum Mitteldeutschland hat einen neuen siebenköpfigen Vorstand. In den kommenden zwei Jahren steht der Leipziger Landtagsabgeordnete Holger Mann dem Verein vor. Als Stellvertreterin wurde die SPD-Fraktionsvorsitzende im Landtag von Sachsen-Anhalt Dr. Katja Pähle, MdL (Halle/Saale) und als Schatzmeister Dr. Andreas Schmidt, MdL (Halle/Saale) gewählt. Die Beisitzer_innen sind: Simone Raatz, MdB (Freiberg), Dr. Jörg Brauns (Weimar), Dr. Sebastian…

weiterlesen →

Mann: Der Osten braucht mehr Forschungseinrichtungen

Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, am Donnerstag zum angekündigten Programm „WIR! – Wandel durch Innovationen in der Region“ „Forschungsinvestitionen in strukturschwachen Regionen zu fördern, ist immer ein begrüßenswerter Ansatz. Will man jedoch den Abstand zwischen ost- und westdeutschen Regionen verringern, wird mehr als ein befristetes Programm notwendig sein“,…

weiterlesen →

Mann: Digitalisierungs-Projekte jetzt vernetzen und langfristig absichern

„Die sieben Sachverständigen haben heute eindrücklich dargelegt, dass bereits viele Projekte zur Digitalisierung der Wissenschaft in Sachsen begonnen wurden. Dies reicht von der Bereitstellung der erforderlichen Wissenschaftsinfrastruktur über ein abgestimmtes Forschungsdaten-Management bis hin zu Qualifizierungs-angeboten für Lehrende“, sagte Holger Mann, Fraktionssprecher für Digitalisierung und Technologie, nach einer Landtagsanhörung zum Koalitionsantrag „Digitalisierung im Wissenschaftsbereich – Potenziale ausbauen“…

weiterlesen →

Gemeinsame Pressemitteilung: Studienplatzvergabe wird moderner, einfacher und transparenter

Heute ratifizierte der Landtag den Staatsvertrag über die gemeinsame Einrichtung für die Hochschulzulassung. Damit wird das bundesweite zentrale Vergabeverfahren für Studienplätze auch in Sachsen vereinheitlicht und verbessert. Dazu sagte die hochschulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, Aline Fiedler: „Wir nutzen die technischen Möglichkeiten und schaffen eine einheitliche Datenbank für die verschiedenen Studienplatzvergabeverfahren. Hiervon profitieren alle Seiten: die…

weiterlesen →

Gratulation zur Wiederwahl von Beate Schücking an Spitze der Uni Leipzig

Holger Mann, Leipziger Abgeordneter und Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt zur heutigen Wiederwahl der Rektorin der Universität Leipzig: „Ich gratuliere Frau Professorin Dr. Beate Schücking zur Wiederwahl als Rektorin der Leipziger Universität. Diese ist auch eine Bestätigung für das erfolgreiche Wirken des Rektorates in den letzten Jahren. So wurden…

weiterlesen →

Koalition stockt Etat für Wissenschaft und Forschung um 24,5 Mio. Euro auf

  Der Wissenschaftsausschuss des Landtages hat in seiner heutigen Sitzung die Änderungsanträge der Koalitionsfraktionen zum Haushaltsentwurf der Staatsregierung beschlossen. Dazu erklären die wissenschaftspolitischen Sprecher der Koalitionsfraktionen, Aline Fiedler (CDU) und Holger Mann (SPD): Insgesamt stocken die Koalitionsfraktionen den Wissenschaftsetat um rund 24,5 Millionen Euro für die kommenden beiden Jahre auf. Damit wächst dieser Haushalt auf 1,733 Milliarden Euro…

weiterlesen →

Theologische Fakultät Leipzig bekommt saniertes Gebäude

Holger Mann, Leipziger Landtagsabgeordneter sowie Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt zum Sanierungsvorhaben für die Theologische Fakultät der Universität Leipzig: „Der neue Doppelhaushalt – den wir im Dezember beschließen wollen – sichert im Einzelplan 14 die Sanierung der Beethovenstraße 25-27 ab. Damit wird die lange Zeit der Interime für die…

weiterlesen →

Doppelhaushalt 2017/18 wird Studienplätze für Daseinsvorsorge absichern

Holger Mann, Leipziger Landtagsabgeordneter sowie Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt zum gestrigen Fraktionsbeschluss zum Entwurf des Doppelhaushaltes 2017/18: „Der neue Doppelhaushalt – den wir im Dezember beschließen wollen – ist auch im Bereich Bildung und Hochschule ein Zukunftshaushalt. Dafür haben die Koalitionsfraktionen den Regierungsentwurf in den vergangenen Wochen an…

weiterlesen →