Top Hauptmenü

Gute Arbeit

Kolbe und Mann: Leiharbeit gesetzlich einschränken!

Leipziger SPD-Abgeordnete fordern Konsequenzen aus dem gestrigen Urteil des Leipziger Arbeitsgerichts zur Leiharbeit im örtlichen BMW-Werk. „Die Leiharbeit muss gesetzlich begrenzt werden. Dieses Thema gehört auf den Tisch des Bundesgesetzgebers, umgehend. Eine konkrete zeitliche Befristung ist notwendig: ein Platz, ein Jahr! Neun Jahre Leiharbeit einzelner Mitarbeiter wie im Leipziger Werk sind nicht akzeptabel. Es müssen…

weiterlesen →

Leserbrief zum Schorlemer-Interview in der LVZ 12.11.

Zum am Wochenende erschienenen Interview mit Staatsministerin von Schorlemer “Phase der Anpassung” schrieb ich folgenden Leserbrief an die LVZ (Auszüge):  Die Landesregierung macht einen Fehler, wenn sie in den Hochschulen ab 2013 Stellen kürzt. Dies ist vor allem falsch, weil die Hochschulen ein wirksames Mittel gegen Fachkräftemangel UND demografische Entwicklung darstellen. Zum anderen erleben wir…

weiterlesen →

Rentenansprüche für Professoren neuen Rechts:Staatsregierung ist am Zug! Beermann muss schnell pragmatischen Vorschlag auf den Tisch legen.

Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt: „Über 400 Professorinnen und Professoren in Sachsen erhalten auch weiterhin weniger Rente, wenn die Staatsregierung jetzt nicht handelt. Auch wenn für die Betroffenen kein Rechtsanspruch besteht, so sollten wir zügig eine gerechte Lösung finden. In der heutigen Anhörung haben die juristischen Sachverständigen…

weiterlesen →

Einladung zur Zukunftswerkstatt der Jusos Leipzig- "Studienabschluss in Leipzig – Und dann? Gute Arbeit in der Wissenschaft

Die Zukunftswerkstatt der Jusos Leipzig findet am 9. Dezember ab 18 Uhr in der Bio City Leipzig (Deutscher Platz 5, 04103 Leipzig) statt. Unter dem Titel “Studienabschluss in Leipzig – Und dann? Gute Arbeit in der Wissenschaft” soll mit DiskussionspartnerInnen aus Wissenschaft, Arbeitsleben und Politik u.a. über folgende Themen diskutieren: – Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft…

weiterlesen →

Mann/Panter: Keine Hoffnung mehr für Langzeitarbeitslose in Leipzig?

CDU und FDP haben sachsenweit 1.000 Arbeitsplätze auf dem Gewissen – allein in Leipzig gut 200. “Sachsens Wirtschaftsminister Sven Morlok streicht ohne Not ein Programm, das Hunderten Langzeitarbeitslosen wieder eine Beschäftigungsperspektive gegeben hätte”, kommentiert der Leipziger Landtagsabgeordnete Dirk Panter (SPD) die Entscheidung in der heutigen Landtagssitzung. Darin lehnten die Regierungsfraktionen den Antrag der SPD auf…

weiterlesen →

Studierendenrekord unterstreicht Notwendigkeit besserer Lehrbetreuung. Universitäten verlangen zu Recht eine Personalaufstockung

Zum Zuwachs der Immatrikulationszahlen an sächsischen Hochschulen erklärt MdL Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Landtagsfraktion: “Die vom statistischen Landesamt veröffentlichten Zahlen zeigen: Die Hochschulen brauchen eine bessere Personalausstattung in der Lehre, um den gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden.

weiterlesen →

Besuch von Thomas Jurk im Berufsförderungswerk Leipzig

Am 24 August 2009 besuchten die SPD Bundestagskandidatin Daniela Kolbe und der Landtagskandidat Holger Mann zusammen mit Thomas Jurk, dem Spitzenkandidaten der sächsischen SPD und Wirtschaftsminister des Landes, das Berufsförderungswerk in Leipzig (BFW). Ziel des BFW Leipzig ist die Durchführung von beruflichen Rehabilitationsmaßnahmen zur Eingliederung v.a. behinderter Menschen in Arbeit, Beruf und Gesellschaft.“Bildung ist ein…

weiterlesen →