Top Hauptmenü

Gute Arbeit

Landtagsabgeordneter Mann wechselt Perspektive in Leipziger KiTa

Am Montag, dem 22. August 2016, nimmt SPD-Landtagsabgeordneter Holger Mann zum wiederholten Mal am Perspektivwechsel der Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Sachsen teil. Mann arbeitet von 9 bis 15 Uhr in der KiTa „Wilde Hummeln“ des FAIRbund e.V. Die KiTa befindet sich in der Erich-Zeigner-Allee 77a in Leipzig-Plagwitz. Holger Mann, MdL: „Die Arbeit in den…

weiterlesen →

Prekäre Arbeit an den Hochschulen zurückdrängen

Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, zum „Rahmenkodex über den Umgang mit befristeter Beschäftigung und die Förderung von Karriereperspektiven an den Hochschulen im Freistaat Sachsen“: „Die Unterzeichnung des Rahmenkodex ist ein Schritt in die richtige Richtung. In dieser Form ist er aber nur ein kleiner Baustein zur Verbesserung der…

weiterlesen →

Hochschultour der SPD-Fraktion vom 27. Juni bis 4. Juli

  In der kommenden Woche wird der Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion, Holger Mann, seine diesjährige Hochschultour durchführen. Dabei wird er mit den Rektoraten, den Studentenräten und Mitarbeitervertretungen ins Gespräch kommen sowie verschiedene Einrichtungen an den Hochschulen besuchen. Außerdem wird er in Dresden, Zwickau und Leipzig öffentliche hochschulpolitische Themenabende durchführen. Inhaltliche Schwerpunkte der…

weiterlesen →

SPD kämpft gegen Lehrermangel

+++ SPD-Fraktion legt Positionspapier mit Vorschlägen und Maßnahmen vor +++ Eingruppierung angleichen +++ Anreize für ältere Lehrerinnen und Lehrer +++ Längerfristige Maßnahmen +++ „Seit vielen Jahren zeichnet sich der Lehrkräftemangel ab. Die SPD-Fraktion hat bereits 2011 einen ‚Zehn-Punkte-Plan zur Abwendung des Lehrermangels in Sachsen‘ vorgelegt. Heute, fünf Jahre später, sind wir nicht mehr Oppositions-, sondern…

weiterlesen →

SPD fördert planbare Karrierewege an Hochschulen

Mit der Einigung zum Bund-Länder-Paket für den wissenschaftlichen Nachwuchs wird für gute Arbeit an Hochschulen ein weiterer Baustein gelegt. Seitdem die SPD in Sachsen mitregiert, sind planbare Karrierewege an den sächsischen Hochschulen ein fester Bestandteil der Hochschulpolitik. Der Pakt für den wissenschaftlichen Nachwuchs wird in den nächsten 15 Jahren für die Etablierung echter Tenure-Track-Professuren sorgen.…

weiterlesen →

SPD/Mann: New Deal für Gute Arbeit an den Hochschulen

6-Millionen-Programm „Gute Lehre – starke Mitte“ gut für Beschäftigte „Unsere Initiative wurde im Juli einstimmig im Landtag beschlossen und jetzt mit ersten Maßnahmen untersetzt. Das zeigt, dass wir dem wissenschaftlichen Nachwuchs und akademischen Mittelbau einen besonderen Stellenwert zumessen. Wir wollen verlässlichere Arbeitsverhältnisse an den sächsischen Hochschulen fördern und Kurzzeitverträge zurückdrängen. Wir erwarten daher, dass es…

weiterlesen →

CDU/SPD: Anhörung bestätigt Handlungsbedarf und Koalitionsinitiative zur Stärkung des wissenschaftlichen Nachwuchses

Aline Fiedler, Sprecherin für Wissenschaft und Hochschule der CDU-Fraktion im Sächsischen Landtag, und Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklären zur heutigen Anhörung im Wissenschaftsausschuss: „Die heutige Anhörung hat unsere Initiative für verbesserte Arbeitsbedingungen an sächsischen Hochschulen klar bestätigt. Denn Fakt ist: Die besten Köpfe brauchen beste Bedingungen –…

weiterlesen →

Gute Arbeit wird an sächsischen Hochschulen Standard – Koalitionsantrag einstimmig beschlossen

Mann: Gute Arbeit wird an sächsischen Hochschulen Standard Koalitionsvertrag einstimmig beschlossen „Mit dem heutigen Tag schlagen wir ein neues Kapitel in puncto ‚Gute Arbeit an Hochschulen‘ auf“, erklärte Holger Mann am Mittwoch im Landtag zum Koalitionsantrag „Wissenschaftlichen Nachwuchs, Lehrbeauftragte und Mittelbau an sächsischen Hochschulen stärker fördern“, der einstimmig beschlossen wurde. „Der Freistaat Sachsen bringt gemeinsam…

weiterlesen →

Öffentliches Forum „Wie neu wird das Wissenschaftszeitvertrags- gesetz“ und Mitgliederversammlung

Wissenschaftsforum Mitteldeutschland lädt ein Am Dienstag, 20. Januar, lädt das Wissenschaftsforum Mitteldeutschland ab 18:00 Uhr zum öffentlichen Forum „Wie neu wird das Wissenschaftszeitvertragsgesetz?“ in den Plenarsaal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig (Karl-Tauchnitz-Straße 1, 04107 Leipzig) ein. Zum Thema werden Dr. Simone Raatz (MdB und stellv. Vorsitzende des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung),…

weiterlesen →

Koalitionsvertrag stärkt Leipzig – Stadt profitiert von rot-schwarzem Koalitionsvertrag

Kolbe & Mann: „Fortschritte in Bereichen Bildung, Wissenschaft, Wirtschaft, Soziales und Jugend“ Die Leipziger Abgeordneten Daniela Kolbe, MdB und Holger Mann, MdL begrüßen den gestern veröffentlichten Koalitionsvertrag: „Wir haben für Sachsen und für Leipzig gut verhandelt. Der am Donnerstag vorgelegte Koalitionsvertrag bietet jede Menge Chancen für die Entwicklung unserer Stadt. Zur Unterstützung unserer wachsenden Kommune…

weiterlesen →