Top Hauptmenü

Sachsens beste Schülerzeitung gesucht. Jetzt bewerben für den 6. Jugendjournalistenpreis!

Das Kultusministerium und die Jugendpresse Sachsen e.V. suchen die besten Nachwuchsjournalisten. Teilnehmen können alle Schülerzeitungs-Redaktionen bzw. Autoren die an Sachsens Schulen tätig sind. Veranstaltet wird der Nachwuchswettbewerb bereits zum sechsten Mal. Dotiert sind die Preise mit 500, 300 und 100 Euro. Im Bereich “Online-Schülerzeitung” gibt es einen Förderpreis. Außerdem wurde in diesem Jahr eine Sonderkategorie…

weiterlesen →

Gegen Kürzungen in der Jugendhilfe! Für ein soziales Sachsen.

Am 10. März ruft die Kampagne “Jugend ist mehr wert” von 11.00 bis 15.00 Uhr vor dem Sächsischen Landtag in Dresden zu einer Kundgebung gegen die geplanten Kürzungen in der Jugendhilfe auf. Diese bedrohen die sächsische Jugendhilfelandschaft in ihren Grundfesten. Gefährdet sind vor allem Jugendeinrichtungen und Angebote in Städten und Gemeinde sowie von Landesverbänden. Ebenso…

weiterlesen →

Stärker soziale Dimension des Bologna-Prozess in Blick nehmen, statt immer mehr kontraproduktiver Reglementierungen!

Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt zur Anhörung der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag „Wie weiter mit Bologna? – Gutes und chancengerechtes Studium in Sachsen!“: “Am gestrigen Donnerstagabend positionierten sich sechs  Sachverständige vor 50 Gästen zu den Vorschlägen der  SPD-Landtagsfraktion. Ihr Fazit: Die SPD-Fraktion wird in ihrer  Auffassung bestärkt,…

weiterlesen →

Flughafen Leipzig: SPD-Fraktion sieht weiteren Klärungs- und Handlungsbedarf

Sabine Friedel, innen- und rechtspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, sowie der Leipziger Landtagsabgeordnete Holger Mann erklären zur heutigen Anhörung des Rechtsausschusses zur militärischen Nutzung des Flughafens Leipzig: “Die Ausführungen der Sachverständigen konzentrierten sich auf rechtliche Fragen der Planfeststellung und Betriebsgenehmigung. Dabei waren die Rechtsauffassungen durchaus unterschiedlich. Das zu klären ist jedoch Aufgabe der…

weiterlesen →

Öffentliche Anhörung: Gutes und chancengerechtes Studium in Sachsen

Nicht erst die Proteste der Studierenden Ende vorigen Jahres haben gezeigt, dass der Bologna-Prozess in einigen Punkten dringend der Nachsteuerung bedarf. Aus unserer Sicht ist es dringend geboten, Fragen der ausreichenden Finanzausstattung der Hochschulen, der Qualitätssicherung in der Lehre, der Verschulung des Studiums und der Sicherung von Chancengerechtigkeit im Studium aufzuwerfen und zu beantworten. Diese…

weiterlesen →

Holger Mann in den Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für Bildung der SPD Sachsen gewählt.

Am Samstag, dem 23.10.2010 traf sich die Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) der SPD Sachsen in Dresden. Neben einem Vortrag zum Thema Lehererbedarf und Lehrerbildung von Eva-Maria Stange MdL und Prof. Dr. Wolfgang Melzer, TU Dresden, wurde der neue Vorstand der AfB gewählt. Neue Landesvorsitzende wurde Eva-Maria Stange, die ebenfalls das Amt als Bundesvorsitzende der AfB…

weiterlesen →

„Koffer der Erinnerung“ mahnen an Opfer der Deportation.

Parlamentarier unterstützen Forderung nach Gedenktafel am Hauptbahnhof. Am 27. Januar 2010, 65 Jahre nachdem das Konzentrationslager Auschwitz befreit wurde, gedachte die Initiative „Gedenkmarsch Leipzig“ an die Deportation von vielen Millionen Juden. Auf dem Willi- Brandt – Platz in Leipzig versammelten sich am gestrigen Abend etwa 50 Teilnehmer, darunter zahlreiche Vereine und Initiativen sowie die MdB…

weiterlesen →

Mann/Panter: Keine Hoffnung mehr für Langzeitarbeitslose in Leipzig?

CDU und FDP haben sachsenweit 1.000 Arbeitsplätze auf dem Gewissen – allein in Leipzig gut 200. “Sachsens Wirtschaftsminister Sven Morlok streicht ohne Not ein Programm, das Hunderten Langzeitarbeitslosen wieder eine Beschäftigungsperspektive gegeben hätte”, kommentiert der Leipziger Landtagsabgeordnete Dirk Panter (SPD) die Entscheidung in der heutigen Landtagssitzung. Darin lehnten die Regierungsfraktionen den Antrag der SPD auf…

weiterlesen →

Den Freien Radios eine Zukunft geben

Holger Mann, Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, hat heute den gemeinsamen Antrag der Oppositionsfraktionen SPD, Linke und Grüne zur Förderung der Freien Radios in den sächsischen Landtag eingebracht. Die Kernaussage seiner Rede war: Zeit drängt – Staatsregierung muss politischen Rahmen schaffen. „Bis Ende letzten Jahres hatten wir in Sachsen eine…

weiterlesen →

Holger Mann: Versammlungsgesetz schränkt elementare Grundrechte ein

Holger Mann, Mitglied im Ausschuss Verfassung, Recht und Europa und stellv. Sprecher für Rechtspolitik bekräftigt.: “Die SPD lehnt das heute von der schwarz-gelben Regierungskoalition beschlossene Versammlungsgesetz ab. Es ist kein Beitrag für mehr Demokratie, sondern schränkt ein elementares Grundrecht ein.” Dies zeigt nicht zuletzt das im Gesetz aufgeführte Völkerschlachtdenkmal. Die Ausschussanhörung und Debatte offenbarte: die…

weiterlesen →